Donnerstag, 15. August 2013

Stilblüten

Spawn: 
"je besser der Dom, desto besser die Sub."
Ich: 
"Oh dann bin ich eine excellente Sub" *lach"

Spawn:
*tänzelt auf der Schleimspur dahin und kann sich gerade noch im Haarschopf seiner Sub festhalten, bevor es ihn aufdonnert. schnaufend mault er sie an* jetzt lass doch mal diese Aktionen, das kann gefährlich enden, wenns mich da aufböllert.

Ich:
*schreit auf, weil er sich an ihr festhält, und sie mit auf den Boden donnert, fällt aber auf ihn drauf und setzt schließlich ihren "ich bin doch so lieb und so unschuldig und du liebst mich doch eh, weil ich so bin, wie ich bin"-Blick auf.

Spawn:
verdammt
lass den Blick
*versucht die Augen abzuwenden, aber es war wie der Blick in die Augen der Hydra und sein Herz wird warm und sanft*

Ich:
*schmunzelt und sich auf die Knie begibt, ins naduw, seine Hand zärtlich nimmt und ihre Wange in seine Handinnenfläche legt, nachdem sie einen zarten Kuss drauf gegeben hat.
Spawn:
*sie liebevoll küsst und knutscht*

Ich:
*den Kuss sehr genießt und sich im siebten Himmel fühlt*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Blog ist ein Webtagebuch, gehört allein dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen, aber KEIN FREIFAHRTSCHEIN!
Beleidigungen, Hater-Sprüche, etc, werden kommentarlos gelöscht.
Wer mir keinen Respekt entgegen bringt, hat auch von mir keinen zu erwarten.
Wer sich nur über meinen Blog aufregt, darf diesen gern einfach links liegen lassen.